Prot. Kirchengemeinde Lu-Friesenheim

Gästebuch

Beiträge ansehen

Neuen Beitrag schreiben

Seite 1 | Seite 2 | Seite 3

Von Guido Müllenmeister am 11.02.2016 um 20:24
Homepage: http://www.Bonamat-Service.de

Viele liebe Grüße aus Köln



Von Allah am 06.02.2016 um 00:32
Homepage: nicht angegeben

Hi
alert("Allah is great!!")



Von Renate Wanner Hopp am 27.11.2015 um 23:08
Homepage: nicht angegeben

Heute hat uns die traurige Nachricht erreicht, dass Pfarrer i. R. Theodor Hofäcker am 24.11.15 verstorben ist. Viele Erinnerungen kommennheute hoch: Taufe meines Bruders, Konfirmation von meinem Bruder und mir, die Taufe unserer jüngsten Tochter, viele gute Grspräche.... Licht und Liebe in der göttlichen Ewigkeit, lieber Herr Hofäcker!



Von wmlu am 26.01.2015 um 17:56
Homepage: nicht angegeben

Hallo, ich habe heute den Eintrag im Gästebuch der Pauluskirche vom Oktober letzten Jahres gelesen; ich selbst bin 1968 auch von Pfarrer Hofäcker konfirmiert worden.

Pfarrer Hofäcker ist nach seiner Pensionierung nach Dannstadt-Schauernheim verzogen.

Die Anschrift von Theodor Hofäcker lautete: Im Brühl 7, 67125 Dannstadt-Schauernheim,
die Telefonnummer von Theodor Hofäcker war die 062317712

Ich habe in den 90ziger Jahren selbst einige Zeit in Dannstadt-Schauernheim gewohnt und
Hofäcker hielt damals dort manchmal auch noch Gottesdienste ab; ob er heute noch lebt,
entzieht sich leider meiner Kenntnis; im Telefonbuch steht er jedenfalls noch !

Falls ja, dann müsste er inzwischen wohl ein biblisches Alter erreicht haben und so um die
95 Jahre alt sein ! Allerdings habe ich auch nicht gehört, dass er verstorben wäre; im aktuellen
Telefonbuch ist er jedenfalls immer noch verzeichnet. Es erreichen ja heutzutage immer mehr Menschen solche hohen Alter und sind dabei oftmals sogar geistig noch sehr vitalt und körperlich fit. Man denke man beispielsweise an Helmut Schmidt, Richard von Weizsäcker, Walter Scheel und andere bekannte Persönlichkeiten !

Von Hofäckes Tochter habe ich nichts gehört in den letzten Jahren; sie hieß allerdings nicht Bärbel, sondern Barbara ! Auch ihr heutiger Nachname ist mir, falls sie verheiratet ist, nicht bekannt.



Von Elke Roth geb Erlenbach am 10.10.2014 um 16:22
Homepage: nicht angegeben

Hallo, habe heute diese Seite entdeckt und mich sehr darüber gefreut! 1968 besuchte ich den Präparandenunterricht bei Pfarrer Hofäcker und würde mich freuen etwas über seinen Verbleib und den seiner Tochter Bärbel, die in meiner Klasse war, zu erfahren.
Wer eine Auskunft für mich hat, kann sich gerne bei mir melden!
EL-Roth@web.de



Von Alexander Thurm am 13.04.2014 um 10:51
Homepage: nicht angegeben

Hallo ich komme leider nicht klar mit dieser Seite sie ist nicht mehr aktuell teilweise noch von 2011 bitte den verantwortlichen die Seite zu aktualisieren da stehen nur abgelaufene Termine drin



Von irchange am 15.07.2013 um 23:07
Homepage: http://www.irchange.org

thanks



Von Suchender am 02.11.2010 um 19:16
Homepage: nicht angegeben

Gilt Exodus 20/12 für alle?
Oder nimmt man sich der Gebote selektiv an?

Leider passiert das so oft auch von Menschen, dei sich stark in der Kirche engagieren. Das Schweitzer Zitat von Renate scheint zu stimmen ... schade.



Von Renate am 14.01.2010 um 14:40
Homepage: http://www.motivationsgeschenke.de

Wer glaubt ein Christ zu sein bloß weil er die Kirche besucht, irrt sich.
Man wird auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.
Alber Schweitzer)

in diesem Sinne,
ein frohes spannendes 2010
LG, Renate



Von Goldmann am 07.01.2010 um 18:52
Homepage: nicht angegeben

Familienforschung in Friesenheim

Ein Vorfahre GOLDMANN soll im 18. Jahrhundert in Friesenheim geboren worden sein. Nur welches Friesenheim? Friesenheim (Rheinhessen) negativ. Friesenheim (Elsass) noch nicht erforscht.

Kann mir jemand weiterhelfen? Für jeden kleien Hinweis wäre ich sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüssen aus dem Rheinland
Hanna Goldmann



Von Henry Caroline am 06.04.2009 um 12:07
Homepage: nicht angegeben

Ein kleiner Hallo aus Frankreich an die Gemeinde, die mir damals so stark auf dem Weg zu meinem Glaube geholfen und begleitet hat.
Ich denke oft an Euch.
Viele liebe Grüsse aus Le Mans



Von C Kohnen am 06.10.2008 um 17:01
Homepage: nicht angegeben

Ergänzung:
Ich fand es sehr störend, dass in der "Kirchturmklause" geraucht wurde und hoffe auf ein Rauchverbot bei der nächsten Kerwe.



Von Kohnen am 29.09.2008 um 12:45
Homepage: nicht angegeben

Liebe Paulusgemeinde,
die Idee, bei der Kerwe im Eichbaum ein vegetarisches Essen anzubieten, war echt spitze!! Danke für das gute Mahl und den Steinbeißer-Wein!
Herzliche Grüße
Claudia Kohnen



Von Bärbel Jesberger am 09.02.2008 um 23:28
Homepage: nicht angegeben

Hallo, ich hab mich über die Seite gefreut und eine ganze Weile geschmökert.
Über solch lange Einträge wie von meinem Vorgänger wundere ich mich... Einerseits Danke für einige Infos, andererseits klingt da viel Verletzheit/Bitterkeit raus und Türkei/ Türken kommen nicht gut weg. Als Kommentar fällt mir ein:
fast jeder ist Ausländer - fast überall
Nächstenliebe gilt auch Andersgläubigen, gerade Muslime kriegen viel Ablehnung in unserem Land ab - auch von Christen. Wie sollen sie einem liebenden Gott begegnen, der von solch unfreundlichem "Bodenpersonal" repräsentiert wird? Möge Friede einziehen. Menschlichkeit statt Religiosität.
Es gibt Dinge, wo vergeblich Gründe oder Schuldige gesucht werden. Der Brand und seine Folgen war furchtbar. Wir leben in einer Welt voll Grausamkeiten. Gott läßt manches zu, was wir nicht verstehen. Trotzdem glaube ich an einen liebenden, allwissenden, allmächtigen Gott, der einen guten Plan für jeden Menschen hat. Möge Gott die Wunden heilen und Menschen die Kraft geben, an ihm dran zu bleiben und ihn zu finden gerade in dunklen Stunden. Sein Licht scheint.
Gottes Segen,
Bärbel.


Kommentar der Seitenverwaltung:
Der Beitrag des Vorgängers, auf den sich dieser Beitrag zum Teil bezieht, wurde entfernt, da der Text von einer anderen, urheberechtlich geschützten Quelle kopiert wurde.


Von Edith Schanz am 27.01.2008 um 08:02
Homepage: nicht angegeben

Hallo,
sehr schöne und informative website. Ein Vorschlag von mir: Bitte auch auf die Jugendfreizeiten für die Sommerferien vom evangelischen Landes- bzw. Stadtjugendpfarramt hinweisen. Viele Eltern suchen gerade jetzt Betreuungs- oder Ferienangebote für den Sommer 2008.
Liebe Grüße
Edith



Seite 1 | Seite 2 | Seite 3

Neuen Beitrag schreiben

Adminlogin (20):

Valid XHTML 1.0 StrictValid CSS!